Direkt zum Inhalt

Surffilmnacht

Viermal im Jahr präsentiert die Surffilmnacht alles rund um das Thema Surfen. Spektakuläre Bilder, aber auch allerlei Informationen rund um den Wassersport sind zu erwarten. Dazu erzählen einige der berühmtesten Surfer aus ihrem Leben, über ihre Kunststücke und die ständige Gefahr und Unberechenbarkeit der Wellen.

Die Surffilmnacht ist zurück – und gleich mit einem Highlight: Der Europa-Premierentour des langersehnten Surf- und Travel-Films AFRICAN TERRITORY (AR 2022).
Die Doku von Joaquin und Julian Azulay, die 2011 mit ihrem Debüt GAUCHOS DEL MAR zu Stars der Surffilm-Szene wurden, begleitet die beiden auf einer 22-monatigen Expedition durch den afrikanischen Kontinent – immer auf der Suche nach fremden Kulturen, spannenden Menschen und perfekten Wellen.

In Kooperation mit Nouvague – dem bundesweiten Organisator der Surffilmnächte – dem Kulturzentrum Schlachthof und dem lokalen Surfaktivisten Malte Loyal weiter. Weitere Informationen gibt’s hier.

« Zurück